Buchsbaumzünsler
Buchsbaumzünsler

Zum Herunterladen (PDF)

Buchsbaumzünsler:
Entsorgung von
Buchsbäumen/-hecken

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist weiterhin ein sehr starker Befall von Buchsen mit dem Buchsbaumzünsler bzw. dem Buchbaumpilz zu verzeichnen. Auf den Grünschnittsammelstellen kann aus fachlichen und zeitlichen Gründen nicht unterschieden werden zwischen tatsächlich befallenen und schädlings-freien Buchsen.

Um die weitere Ausbreitung der Buchsbaumschädlinge zu verhindern, werden daher auf den Grünschnittsammmelstellen des Landkreises und der Breisgau Kompost GmbH keinerlei Buchspflanzen mehr angenommen.

Die Schädlinge lassen sich nur durch Verbrennen der befallenen Pflanzen sicher beseitigen. Auch bei der Vergärung befallener Pflanzen werden die  Schädlinge abgetötet.

Die Entsorgung ist somit über das Restmüllgefäß bzw. Restmüllsack des Landkreises oder der Biotonne möglich.

Bei größeren Mengen besteht die gebührenpflichtige Entsorgungsmöglichkeit auf folgenden Anlagen:
  • RAZ Hochschwarzwald in Titisee, Gewerbestraße 16 (07651/933383),
  • RAZ Breisgau im Gewerbepark Breisgau in Eschbach, Ehrenkirchener Straße 3 (07634/6949385),
  • TREA Breisgau im Gewerbepark Breisgau in Eschbach, Heitersheimer Straße (07634/5079122),
  • RETERRA Freiburg, Tullastraße 68b (nur nach vorheriger Absprache 0761/5561414).
Pressemitteilung der Abfallwirtschaft Breisgau-Hochschwarzwald vom 05.06.2012

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK