Wespennest

Umsiedlung von Wespen und Hornissen

Wir erhalten wieder vermehrt Anfragen der Bevölkerung bezüglich Beeinträchtigungen durch Hornissen- und Wespennester.

Nach der Bundesartenschutzverordnung stehen alle heimischen Arten der Hornissen, Kreiselwespen und Knopfhornwespen unter besonderem Artenschutz. Eine Umsiedlung oder Beseitigung der besonders geschützten Tiere darf nur durch eine von den Naturschutzbehörden zugelassene Fachfirma vorgenommen werden. Betroffene Bürger können sich direkt an diese Firmen und Fachleute wenden.

Zu fachlichen oder rechtlichen Fragen über Wespen und Hornissen, insbesondere auch über Gefahren können das Referat 56, Naturschutz und Landschaftspflege, beim Regierungspräsidium Freiburg, Tel. 07 61 / 2 08-0, oder die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald, Tel. 07 61 / 21 87-0 Auskunft geben.

Zugelassene Fachfirmen und Imker zur Umsiedlung von Wespen:
Firma Pro Wespe, Herr Loyal,  Tel.: 01 79 / 7 67 19 92
Herr Albrecht Wachter, Freiburg, 07 61 / 7 66 41 99 oder 01 72 / 6 72 29 16
Herr Harald Wencke, Freiburg, Tel.: 01 63 / 6 96 40 67 (nur Beratung)
Herr Matthias Schmidt, Freiburg, Tel.: 07 61 / 28 92 40 (nur Beratung)

Internetlinks zu diesem Thema
www.hymenoptera.de
www.wespen.de
www.hornissenschutz.de
www.pro-wespe.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK