Rathaus der Gemeinde Bollschweil
Logo der Gemeinde Bollschweil

Rathaus

Hexentalstraße 56
79283 Bollschweil
Ortsteil: Bollschweil
0 76 33 / 95 10-0
E-Mail senden / anzeigen

Sanierung der Wasserleitung 1. BA Hexentalstraße / Am Kupferacker

öffentliche ausschreibung nach vob: Sanierung der Wasserleitung 1. BA Hexentalstraße / am kupferacker

Auftraggeber: Gemeinde Bollschweil,
Hexentalstraße 56, 79283 Bollschweil
Planung +
Bauüberwachung:
Ingenieurbüro Raupach & Stangwald,
Hauptstraße 21, 79227 Schallstadt
E-Mail: ingenieure@raupach-stangwald.de
Hauptleistungen: Erneuerung der Trinkwasserleitung in öffentlichen Straßen einschl. notwendiger Leistungen für den Straßenoberbau
Dukt. Ge. Rohre DN 200
Dukt. Ge. Rohre DN 100
Pe-hd Rohre AD 50 für ca. 38 Hausanschlüsse
Rohrgrabenarbeiten/Baugruben
Bodenaustausch (liefern/abfahren)
Betonformsteine abbrechen/herstellen
Asphaltaufbruch und – wiederherstellung (Tragschicht)
Asphaltdeckschicht fräsen
Asphaltdeckschicht herstellen

Entwässerungsarbeiten (Kanalsanierung):
Hausanschlussleitungen (SW, RW) DN 150 sanieren einschl. notwendiger Leistungen für den Straßenoberbau
Fertigteilschächte herstellen
Rohrgrabenarbeiten/Baugruben
Bodenaustausch (liefern/abfahren)
Betonformsteine abbrechen/herstellen
Asphaltaufbruch und -wiederherstellung (Tragschicht)

Arbeiten für Versorgungsträger:
ZVBBH / Erdarbeiten und Leerrohre für Breitband
einschl. notwendiger Leistungen für den Straßenoberbau
Multirohrverbund 10 x 2 bis 20 x 2,5 (mehrfach)
Grabenaushub
Bodenaustausch (liefern/abfahren)
Betonformsteine abbrechen/herstellen
Asphaltaufbruch und – wiederherstellung (Tragschicht)



635m
  60m
175m
1.450m³
1.200m³
830m
1.900m²

1.275m²
3.175m²





30 St.
4 St.
1.450m³
285 m³
230 m
330 m²





1.990 m
330 m³
195 m³
100 m
300 m²
Ausführung: ab Mitte April 2020 bis Ende November 2021
Submission: Dienstag, 03.03.2020, 14.00 Uhr
Gemeinde Bollschweil, Hexentalstraße 56,
Büro Bürgermeister, 79283 Bollschweil.
Bei der Submission dürfen nur Bieter und / oder deren Bevollmächtigte anwesend sein. Die Arbeiten werden nur an leistungsfähige Unternehmen vergeben.
Die Ausschreibungsunterlagen als digitaler Datensatz auf CD (LV und Pläne als PDF sowie GAEB-Datei) können ab Montag, 10.02.2020, unter Vorlage eines Verrechnungsschecks über 10 Euro + 5 Euro Versand beim Ingenieurbüro Raupach & Stangwald schriftlich angefordert oder persönlich abgeholt werden.
 
Zuständige Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald.
 
Bollschweil, 30.01.2020
Unterschrift Bürgermeister
Josef Schweizer, Bürgermeister

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK