Rathaus

Rathaus

Hexentalstraße 56
79283 Bollschweil
Ortsteil: Bollschweil

gemeinderatssitzung am 25.02.2015

Vergabe der Straßensanierungsarbeiten 2015
Der Gemeinderat hat den Auftrag für Straßensanierungsarbeiten am Rollsbachweg (560 Meter), Schweighofweg (1.175 Meter) und an einem Teilstück der General-von-Holzing-Straße (255 Meter) an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Knobel Bau GmbH, Hartheim, zum Angebotspreis von 165.388,78 Euro brutto erteilt. Die Arbeiten sollen im Zeitraum Juni bis August ausgeführt werden.
 
Offene Mobile Jugendarbeit Ehrenkirchen-Bollschweil
Frau Hoffmann und Herr Bauer vom Christophorus Jugendwerk gaben einen Sachstandsbericht zur Offenen Mobilen Jugendarbeit in Ehrenkirchen und Bollschweil. Der Gemeinderat hat dem Neuabschluss einer Vereinbarung mit dem Christophorus-Jugendwerk Oberrimsingen über den Einsatz einer pädagogischen Fachkraft sowie einer studentischen Aushilfskraft für die Offene Mobile Jugend­arbeit mit einem Umfang von 25 Prozent für die Dauer vom 01.03.2015-28.02.2018 zugestimmt und die ggfs. anfallenden überplanmäßigen Ausgaben für die Offene Mobile Jugend­arbeit genehmigt.
 
Ideenwettbewerb Milchhäusle
Beim Ideenwettbewerb gingen elf Vorschläge ein, die sich überwiegend für den Erhalt des Milchhäusles zur Nutzung für den Freitagsmarkt ausgesprochen haben. Der Gemeinderat hat deshalb den Kaltausbau des Milchhäusles zur Nutzung durch den Markt beschlossen, außerdem soll dafür eine Teilfläche des Pfarrgartens angekauft werden.
 
Löschwasserversorgung St. Ulrich - Neubau eines Löschwasserbehälters
Entgegen des Gemeinderatsbeschlusses vom November 2014 soll der Löschwasserbehälter nicht durch die Gemeinde sondern durch das Bildungshaus gebaut werden, ebenso verschiebt sich der Standort. Der Gemeinderat hat den entsprechenden Vereinbarungsentwurf zur Errichtung des Löschwasserbehälters durch den Bildungshaus Kloster St. Ulrich e. V. und zur hälftigen Kostenbeteiligung der Gemeinde beschlossen.
 
Stellungnahme zu einer Bauvoranfrage
Der Gemeinderat hat das gemeindliche Einvernehmen zu einer Bauvoranfrage zum Neubau eines Einfamilienhauses in der Hexentalstraße erteilt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK