Buchsbaumzünsler

Buchsbaumzünsler:
Entsorgung von bUCHSPFLANZEN

Im Landkreis ist weiterhin ein starker Befall von Buchsen mit dem Buchsbaum-zünsler bzw. dem Buchbaumpilz zu verzeichnen.

Die Schädlinge lassen sich durch Verbrennen der befallenen Buchse sicher beseitigen. Auch bei der Vergärung oder einer qualifizierten Kompostierung werden die Schädlinge abgetötet.

Um die weitere Ausbreitung der Buchsbaumschädlinge einzudämmen, werden daher auf den Grünschnitt-Sammelstellen keinerlei Buchse angenommen. Aus fachlichen und zeitlichen Gründen kann hier nicht unterschieden werden zwischen tatsächlich befallenen und schädlingsfreien Buchsen.

Buchspflanzen können über das Restmüllgefäß/Restmüllsack oder die Biotonne entsorgt werden.

Größere Buchsmengen können angeliefert werden bei folgenden Anlagen:
  • gebührenpflichtig
  • RAZ Hochschwarzwald in Titisee, Gewerbestraße 16, Tel.: 07651 933383
  • RAZ Breisgau in Eschbach, Ehrenkirchener Straße 3, Tel.: 07634 6949385
  • TREA Breisgau in Eschbach, Heitersheimer Straße, Tel.: 07634 5079122
  • RETERRA Freiburg, Tullastraße 68b (nur nach vorheriger Absprache (Tel.: 0761 5561414)
  • gebührenfrei für Privathaushalte
  • Breisgau-Kompost in Müllheim, Renkenrunsstraße, Tel.: 07631 172323
 
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Wiehler bei der ALB unter 0761 2187-8861 zur Verfügung.

Pressemitteilung der Abfallwirtschaft Breisgau-Hochschwarzwald vom 07.05.2015

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK