Veranstaltung

Podiumsdiskussion " Wie kann Landwirtschaft Klimaschutz?"

Fr, 25. Oktober 2019
19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
Beschreibung
^
Beschreibung
„Wie kann Landwirtschaft Klimaschutz?“
Podiumsdiskussion am Freitag, 25.10.2019, 19.30 Uhr
im Ussermannsaal in St. Ulrich


Wenn das Thema Klimaschutz und Landwirtschaft diskutiert wird,
gehen die Meinungen weit auseinander. Einigkeit besteht meist
darüber, dass die Landwirtschaft Teil des Problems ist und Teil der
Lösung sein kann, dass sie den Klimawandel mit verursacht und
gleichzeitig Betroffene dieser Entwicklung ist. Die Diskussion will
zeigen, dass Klimaschutz und Landwirtschaft nicht losgelöst von
Umwelt-, Natur- und Tierschutz betrachtet werden kann. Es sollen
unterschiedliche Sichtweisen Raum bekommen und mögliche Perspektiven
erarbeitet werden.

Podiumsteilnehmer/innen:
Anita Idel, Autorin „Die Kuh ist kein Klimakiller“
Rüdiger Schmidt, Klimareferent der Katholischen Landvolkbewegung
Deutschland
Gottfried May-Stürmer, BUND-Landwirtschaftsreferent
Hubert God, Referent für Umwelt und Struktur, Badischer Landwirtschaftlicher
Hauptverband (BLHV)
Martin Armbruster, Referent für Erzeugung und Markt, BLHV
Moderation: Anne Körkel

Veranstalter sind die Katholische Landvolkbewegung Freiburg, das
Bildungshaus Kloster St. Ulrich sowie das BLHV-Bildungswerk.
Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK