Veranstaltung

„Das Möhlintal und die Ersterwähnung des Schwarzwalds“ - Vortrag von Dr. Heinz Krieg

Do, 21. September 2017
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
Beschreibung
^
Beschreibung
Freundeskreis Birchiburg
 
Vortragsankündigung
Dr. Heinz Krieg
„Das Möhlintal und die Ersterwähnung des Schwarzwalds“
Donnerstag, 21. September 2017, 20.00 Uhr
Bürgersaal der Gemeinde Bollschweil, Rathaus

 
Am 2. April 866 (?) tauschte ein Grundbesitzer namens Toto Ackerland in Wittnau und einen Weinberg in Au gegen den Besitz des Klosters St. Gallen im Möhlintal, den die Mönche, ausgehend von einer „cella“ urbar gemacht hatten. Diese „cella“ ist die Keimzelle des späteren Klosters St. Ulrich. Für Bollschweil ist diese Urkunde von höchstem Interesse, weil darin nicht nur erstmals das heutige Gemeindegebiet am Oberlauf der Möhlin angesprochen, sondern in diesem Zusammenhang auch zum ersten Mal der Gebirgsname „Schwarzwald“ erwähnt wird.
 
Dr. Heinz Krieg von der Universität Freiburg, Geschäftsführer des Freundeskreises Birchiburg, wird nach dem Aussagewert der Urkunde für die Geschichte unseres Raumes fragen, das historische Umfeld ihrer Entstehung näher beleuchten und dabei auch den Blick auf das Problem der Datierung St.Galler Urkunden richten.

Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Rathaus Bollschweil / Bürgersaal
(Der Bürgersaal befindet sich im Dachgeschoss des Rathauses, Zugang über das Treppenhaus bzw. den Aufzug im rückwärtigen Anbau)
Hexentalstraße 56
79283 Bollschweil
Ortsteil: Bollschweil
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK